Staatssekretär Dr. Andre Baumann besucht die BEG in Ettlingen

Am 11. November würdigte Staatssekretär Dr. Andre Baumann die BürgerEnergiegenossenschaft Karlsruhe Ettlingen für ihr Engagement in der Energiewende in Form einer Plakette. Aufsichtsratsvorsitzender Josef Offele bedankte sich im Namen der BEG und teilte mit, ihn freue es besonders, dass der BEG in jüngster Vergangenheit, aufgrund neuer Mitglieder, wieder mehr Geld zufließt. Das wird auch gebraucht für weitere Photovoltaikanlagen, etwa auf der Mensa des Ettlinger-Schulzentrums oder auf dem neuen Tribünengebäude im Sportpark Baggerloch. Baumann ließ wissen, die grün-schwarze Regierung denke über eine „Pflicht zur Photovoltaik auf Neubauten, möglicherweise auch auf Bestandsgebäuden“ nach.

Neue Anlagen in der Benedikt-Schwarz-Straße

Drei weitere Anlagen in der Benedikt-Schwarz-Straße montiert.
Die Photovoltaikanlagen in der Benedikt-Schwarz-Straße 1, 3 und 5 sind montiert. Die Anlagen liefern ab März 2015 Strom aus „erneuerbaren Energien“. 

Die Leistung dieser drei Anlagen beträgt 52,4 kWp. Zukünftig wird hier mit einer Stromernte aus „erneuerbaren Energien“ von ca. 50.000 kWh per annum gerechnet.

Dabei handelt es sich um das 12. PV-Projekt seit der Gründung der BürgerEnergie-genossenschaft in 2012.