Neue Anlage Ettlingen Schulzentrum

Montagearbeiten sind angelaufen

Am Freitag den 30. August haben die Montagearbeiten für die nächste PV-Anlage der Bürgerenergie auf der Dachanlage des Ettlinger Schulzentrums begonnen. Bis etwa Mitte September, sollen die Arbeiten durch das Fachunternehmen Heidt und Urschl abgeschlossen werden. Mit Inbetriebnahme dieser Anlage übersteigt die BEG die 1 MW Grenze.

Mit Hilfe eines Autokrans wurden die Module auf das Dach des Schulzentrums sanft aufgesetzt. Zunächst noch verpackt in den entsprechenden Transportboxen, ging es dann nach oben. Etwa 350 Module speisen nach Fertigstellung der Montagearbeiten dann ihren Strom in das Ettlinger Stromnetz ein. Die Anlagenleistung liegt bei 98 kWp. Die Investionssumme liegt bei ca. 100.000 Euro.

Neue PV-Anlage in Betrieb genommen

BEG investiert weiter in Erneuerbare Energien

Die BEG investiert in eine weitere PV-Anlage in Ettlingen.

Am 14.05.2019 hat die BEG eine weitere PV-Anlage mit einer Leistung von ca. 24 kWpeak auf dem Dach einer Trafostation der Stadtwerke Ettlingen in Betrieb genommen. Insgesamt wurden 84 Module auf dem Dach installiert. Mit der Inbetriebnahme dieser Anlage ist die 1 MW Grenze für die BEG in Sicht. Bereits im Juni Juli soll auf dem Dach des Ettlinger Schulzentrums eine weitere Anlage mit ca. 100 kWpeak montiert werden.

Neue PV Anlage Buchtzigsee

Ende Juni konnte die BEG ihre 26ste PV Anlage auf der Dachanlage des Buchtzigsees in Betrieb nehmen. Die neue Anlage hat eine Gesamtleistung von 200 kWp. Knapp 800 Module und 8 Wechselrichter wandeln die Sonnenenergie in elektrische Energie um, die dann in das Netz der Stadtwerke Ettlingen eingespeist wird. In die neue Anlage investierte die BEG knapp 200 T€.

Am 07.07. fand vor Ort eine offizielle Einweihungsfeier mit Pressevertretern, dem Aufsichtsrat und dem Vorstand statt.

BEG investiert in weitere Anlage

neues Projekt am Buchtzigsee

Die Ettlinger BEG investiert in eine weitere PV Anlage auf den Dächern des Badesees Buchtzig in Ettlingen. Die neue Anlage hat eine Leistung von ca. 200 kWpeak und ist damit die größte Einzelanlage der BEG. Das Investitionsvolumen beträgt rund 190 T€.

Derzeit werden die technischen und sanitären Einrichtungen des Badesees durch die Stadtwerke Ettlingen komplett saniert. Im Zuge dieses Sanierungskonzeptes entstand die Idee zur Nutzung der Dachfläche für die Ettlinger Bürgerenergiegenossenschaft. Die Dachflächen eignen sich hervorragend für die Montage der PV Module, da die Dachflächen leicht zu begehen sind und keinerlei Beschattung ausgesetzt sind. Für die Einspeisung der Energie in das Stromnetz der SWE Netz GmbH, steht eine Trafostation unmittelbar am Gebäude bereit. Bis Ende Mai 2017 soll die Anlage montiert und betriebsfertig sein.

Neue Anlagen in der Benedikt-Schwarz-Straße

Drei weitere Anlagen in der Benedikt-Schwarz-Straße montiert.
Die Photovoltaikanlagen in der Benedikt-Schwarz-Straße 1, 3 und 5 sind montiert. Die Anlagen liefern ab März 2015 Strom aus „erneuerbaren Energien“. 

Die Leistung dieser drei Anlagen beträgt 52,4 kWp. Zukünftig wird hier mit einer Stromernte aus „erneuerbaren Energien“ von ca. 50.000 kWh per annum gerechnet.

Dabei handelt es sich um das 12. PV-Projekt seit der Gründung der BürgerEnergie-genossenschaft in 2012.